Liebe Gönnerinnen, liebe Gönner

Meine erste Reise ins Waisenkinderheim Centrul Tereza in Piatra Neamt hat mich tief bewegt; mit ihrer unbeschwerten anhänglichen Art, ihrem befreiten Lachen, ihren wachen Äuglein haben sie mein Herz richtiggehend im Sturm erobert. Man kann gar nicht anders, als die Kinderschar gern zu haben. 

Besonders beeindruckte mich die familiäre Atmosphäre im Zentrum. Man spürt direkt wie die Kinder sich in ihren Familien wohlfühlen. Ich konnte mich selbst überzeugen, wie liebevoll die Ersatzmütter ihre Kinder umsorgen. Es ist wirklich beruhigend zu sehen, dass alle Kinder, die vor einer ungewissen Zukunft standen, jetzt im Zentrum viel Liebe, Zuneigung und Wärme bekommen.
Damals habe ich den Entschluss gefasst, mich noch mehr für diese Kinder einzusetzen. Zusammen mit einem tollen Team engagiere ich mich mit viel Herzblut für das Centrul Tereza. Mit viel Motivation und Überzeugung werde ich auch weiterhin alles daran setzen, damit dieses grossartige Projekt noch viele strahlende Kinderaugen erzeugen kann.
Dank der Unterstützung unserer Gönnerinnen und Gönner fehlt es den Kindern im Centrul Tereza an nichts. Dafür bedanken wir uns herzlich, ganz besonders im Namen der Kinder und Betreuerinnen. Wir sorgen dafür, dass jeder Franken ohne irgendwelche Abzüge direkt in das Projekt investiert wird.

Helfen auch Sie uns, die Kindern in Piatra Neamt dauerhaft zu unterstützen, und ihnen auf diese Weise eine hoffnungsvolle Perspektive zu bieten.

Dankeschön, multumesc frumos 

Xenia Brantschen-Ritz
Präsidentin Rumänienhilfe Wallis

 

Klicke hier, um detaillierte Informationen zum Waisenkinderheim Centrul Tereza zu erhalten.